Samsung UE46D6510WS Horizontale Streifen

Gerade steht ein Samsung UE46D6510WS auf meinem Tisch. Ein weißer FHD 3D Smart TV, welcher sich gut verkaufen ließe, wenn eine Reparatur möglich wäre. 🙂

Fehlerbeschreibung

Der Fernseher startet korrekt, reagiert auf Eingaben und auch der Ton ist vorhanden. Der TV zeigt horizontale Linien in den oberen 3/4 des Bildschirms, wie auch ein teilweise horizontal doppeltes Bild.

Fehler im obereren Bereich des Bildes

Fehlersuche

Bei diesem Fehlerbild kann ich natürlich die meisten Schritte meiner standard Routine auslassen. Das Netzteil lässt sich direkt als Fehlerquelle ausschließen, eigentlich auch das Mainboard, da alle Funktionen korrekt funktionieren. Somit lässt sich der Fehler vorerst schon mal auf das T-Con Board oder das Panel eingrenzen.

Innenleben des UE46D6510WS

Horizontale Linien im Bild deuten eigentlich immer auf defekte Gate-Treiber in einen Panel hin, somit wird eine Reparatur wohl gar nicht wirtschaftlich möglich sein. Ein bisschen genauer wollte ich mir den Fehler aber trotzdem ansehen. Man weiß ja nie!

Als erstes habe ich das T-Con Board ausgetauscht, da ich zufällig ein passendes herumliegen hatte. Der Fehler blieb allerdings bestehen. Also konnte es eigentlich nur noch das Panel sein.

Ein bisschen Testen wollte ich trotzdem noch, also habe ich die linke Seite des Panels von dem T-Con Board getrennt und den TV eingeschaltet. Zu meiner Überraschung war die rechte des Bildes nun fehlerfrei.

Zur Info: Auf den folgenden Bilder steht der Fernseher auf dem Kopf und das Bild habe ich um 180° gedreht.

Die rechte Seite allein scheint zu funktionieren

Nun habe ich das gleiche nochmal gemacht, aber dieses mal habe ich die andere Seite des Panels allein verbunden. Auf der Seite war der Fehler wieder vorhanden, die andere Seite war dabei komplett schwarz.

Horizontale Streifen nur auf der linken Seite

Also lag der Fehler schon mal nur auf der rechten Seite des Panels.

Jetzt habe ich schon einen Verdacht gehabt, was der Fehler sein könnte. Da auch der untere Teil des Panels funktionierte, musste es ein Fehler mit einem oder mehreren Gate Treibern im 2. Viertel von unten sein. – Wahrscheinlich ein Kurzschluss. Also war das Panel definitiv defekt.

Die meisten LCD Panel von Samsung haben auf jeder Seite des Panels einen Gate Treiber, welche zusammen für die Ansteuerung einer Zeile des Bildes verantwortlich sind. Da die rechte Seite des Panels allein funktionierte, waren die Treiber auf der Seite zu diesem Zeitpunkt noch intakt.

Meine Idee war es nun, die Gate Treiber der defekten Seite irgendwie abzutrennen, damit diese nicht weiterhin fehlerhaft durchschalten und das Bild mit durchgehenden horizontalen Linien zerstören. Denn theoretisch kann ein Panel auch mit den Gate Treibern von nur einer Seite funktionieren. Schließlich wird/wurde das auch von einigen Herstellern gemacht.

Um das machen zu können, muss man erstmal wissen welche Spannungen und Signale zu den Treibern gehen. Danach muss man noch die entsprechenden Leiterbahnen auf dem T-Con oder den Paneltreibern finden. Wenn man diese gefunden hat, muss man noch einen Ort finden an dem man sie gut unterbrechen kann. Dabei dürfen dann natürlich nicht die Leiterbahnen der Vertikalsignale unterbrochen werden. – Phu, das klingt aufwändig!

Also los! Als erstes habe ich mir das T-Con Board genauer angesehen. Gesucht habe ich erstmal nach CKV und CKVB, was die Gate Signale sind.

T-Con Board

Auf dem Board sind die gesuchten Leiterbahnen sogar beschriftet! Das war einfach.

Gate-Signale und Spannung (CKV, CKVB, STV)

Um diese Verbindung zu trennen, habe ich die im Bild rot markierten Kontakte auf dem Flachbandkabel mit Klebeband abgeklebt. Das ist zwar etwas fummelig, hat aber den Vorteil, dass es reversibel ist.

Flachbandkabel abgeklebt

Nach dem Einschalten kam die nächste Überraschung. Das Bild war da! Und das nahezu perfekt.

Fast perfektes Bild

Nur 2 dünne Linien haben jetzt noch das Bild gestört. Auch nach ca. einer Stunde Betrieb waren diese Linien noch da. Die Linien gehen von der ehemals defekten Seite des Fernsehers horizontal bis über die Hälfte des Bildes und werden dann immer schwächer. An diesen Positionen sitzen wohl die kurzgeschlossenen Gate-Treiber.

2 Linien, Nahaufnahme

Wie ich die weg bekomme habe ich noch nicht herausgefunden. Erstmal habe ich ihn wieder zusammengesetzt, vielleicht fällt mir ja nochmal was ein.

Aktueller Zustand. Gutes Bild mir störendem Streifen.

You May Also Like

About the Author: Hauke

Student Elektrotechnik & Informatik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *